November-News

aus der Deutschsprachigen Evangelischen Gemeinde

Liebe Freunde der Kirchengemeinde!

„Es ist dir gesagt, Mensch, was gut ist und was der Herr von dir fordert: nichts als Gottes Wort halten und Liebe üben und demütig sein vor deinem Gott.“ (Micha 6,8)

Vertraue auf eine gute Macht in Deinem Leben, orientiere Dich in Deinem Handeln an der Liebe und sei dankbar für das was ist. So würde ich diesen Vers für mich übersetzen.

Ach, wie gerne will ich das tun. Obwohl mich die Demut wohl am Meisten herausfordert. Wie gerne habe ich die Dinge selbst in der Hand. Aber: Ich merke auch, dass es gut ist, dass da Gott selbst mitmischt.

Und hier ein kurzer Aus- und Rückblick:

· Herzliche Einladung zu unserem nächsten Gottesdienst am kommenden Freitag um 10:00 Uhr in der Kirche in Boulaq. Wir wollen danach noch zusammen sitzen und etwas essen. Ihr könntet etwas mitbringen, oder wir holen uns ein paar Kleinigkeiten von dem Imbiss nebenan.

· Das Erzählkaffee der DEG startet wieder. Es findet nun vormittags an der DEO statt. Alle die Zeit haben sind eingeladen. Unser erstes Thema am 8.November lautet: „Was glaubst Du denn?“

· Wir hatten eine schöne Freizeit in Anafora zum Thema „Heimat und Zuhause“. Ich nehme mit: Zu Hause sein ist flexibel und absolut wichtig. Ein Ort an dem wir sein dürfen, wie wir sind. Heimat reicht sehr tief in die Seele hinein, beschreibt einen Ort an dem wir großes Vertrauen haben. So kann Heimat auch eine tiefe Beziehung sein, wie der Ehepartner oder Gott selbst.

Herzliche Grüße

Christian Plitzko

Gottesdienste und Veranstaltungen November 2022

%d Bloggern gefällt das: