„Vorne“ – Kunstinstallation in der Kirche

(English down!)

Flyer Vorne

VORNE – sechs Wochen Kunstinstallation in der Kirche

Vom 20. Februar bis 3. April 2015 wird unsere Kirche noch einmal ganz anders erfahrbar sein. Der Künstler Daniel Rode, lange in Kairo lebend, wird mit einem großen transparenten Stoff die Vorderfront der Kirche verhüllen, auf dem schlicht „Vorne“ steht. Nur noch schemenhaft lässt sich dann der Altarraum erkennen. Die Installation lädt uns ein zu grundsätzlichen Fragen: Wenn ich nach vorne nichts mehr sehen kann, ja wo ist dann vorne? Sind Schritte zurück ein Rückschritt? Was kommt nach dem Vorne? Und dergleichen mehr. Aber natürlich kann man auch einfach den Raum und die Installation in ihrer ganzen Größe einfach auch so bewundern und genießen.

Zur Vernissage am Freitag, 20. Februar 2015, 19:00 Uhr, laden wir ganz herzlich ein. Der Künstler wird anwesend sein, die musikalische Gestaltung übernimmt Rüdiger Glufke (München) am Klavier. Die Finissage findet statt am Karfreitag, 3. April 2015, um 11:30 Uhr. Die Ausstellung ist zu allen Gottesdienstzeiten geöffnet sowie Montags bis Donnerstags zwischen 16:00 und 16.30 Uhr (ohne Gewähr!). Rückfragen und ggf. Anmeldungen bei Nadia und Stefan El Karsheh, 0109/7162039 oder 0100/9510843.

VORNE (in front) – art installation for six weeks in the church

Our church as never before! Founded in 1912, the „old lady“ will get a fancy new dress. The artist Daniel Rode will cover the front side of the church hall for six weeks with a semi-transparent fabric, simply stating „Vorne“ (in front). This installation confronts us with some fundamental questions: If I can’t see straight, where is „in front“ then? Are steps back always steps of regression? What’s coming after „in front“? Etc. But surely, one may also simply admire the atmosphere of the room and the impressive size of the installation.

We cordially invite you for the Vernissage on Friday, 20 February 2015, 7:00pm. The artist will be with us then, and groovy music comes from the piano played by Rüdiger Glufke (Munich). The Finissage will take place on Good Friday, 3 April, 11:30am. The installation is open ca. 30 minutes before and after each church service (list in German, but easily understandable), and on regular working days Monday through Thursday 4:00–4:30pm (may be subject to change without prior notice). Further information can be obtained from Nadia and Stefan El Karsheh, 0109/7162039 or 0100/9510843.