Freitag, 15. Mai, 10:00 Uhr: Einführung Vikar Hannes Brüggemann & Konfirmand_innen-Vorstellung

KonfisHannes_BrueggemannWir freuen uns auf die Mitarbeit von Hannes Brüggemann, der für ein Jahr Vikar in unserer Gemeinde sein wird. Am Freitag, 15. Mai 2015, werden wir ihn um 10:00 Uhr in unserer Kirche in Boulak in einem Festgottesdienst in sein Amt einführen. In diesem Festgottesdienst werden auch unsere Konfirmand_innen vorgestellt – dazu allen herzlichste Einladung!


Die Konfirmand_innen wurden bereits in der aktuellen Begegnung vorgestellt, und auch Vikar Hannes Brüggemann gab dort einen Einblick in seinen bisherigen Werdegang. Er schrieb:

Liebe Gemeindeglieder,

immer wieder ermöglicht es die EKD in Zusammenarbeit mit den deutschen Landeskirchen, dass junge Theologinnen und Theologen am Ende des Vikariats für ein Jahr Erfahrungen im Ausland machen können. Diese Möglichkeit habe ich, Hannes Brüggemann, wahrgenommen und werde ab Mai 2015 für ein Jahr Auslandsvikar in Ihrer bzw. unserer Gemeinde sein.

Geboren wurde ich am 27. Dezember 1983 in Göttingen. Mit meiner Konfirmation wurde dort, in der reformierten Gemeinde, ein Grundstein für mein Interesse an der Theologie gelegt. Nach einem Auslandsaufenthalt studierte ich dann in Göttingen, Leipzig, Ankara (Türkei) und Berlin.

In Ankara hat mich die besondere Situation als Christ im muslimischen Umfeld fasziniert.

Ganz neu habe ich gelernt von Christentum zu reden, eine Erfahrung, die ich besonders im ökumenischen Dialog zu schätzen gelernt habe und an die ich auch in Kairo gerne wieder Anknüpfen würde.

Nachdem ich mein Studium in Berlin abgeschlossen hatte, begann ich mein Vikariat in der Reformierten Gemeinde Leer (Ostfriesland). Zweieinhalb Jahre erlernte ich dort die praktischen Seiten des Pfarrberufs.

Nun, nach meinem zweiten Examen, freue ich mich darauf diese Seiten, mit Ihnen, noch einmal anders und neu kennenzulernen und zu erleben.

Herzliche Grüße, Ihr Hannes Brüggemann